Zum Inhalt springen

Über mich

Ich studiere seit 2018 Jazztrompete bei Prof. Claus Reichstaller und Nemanja Jovanovic am Jazzinstitut der Hochschule für Musik und Theater München.
Mit dem Nico Weber Kwartett führe ich neben Jazzstandards meine Eigenkompositionen und Arrangements auf. Ebenso bin ich bei der Münchner Indie-Pop Band STRAY COLORS zu hören.
Nebenzu komponiere und arrangiere ich für verschiedene Blechbläserbesetzungen, oder für Combo und Bigband und nehme in meinem Homestudio verschiedenste Werke auf.
Außerdem gebe ich Trompetenunterricht, was für mich eine Herzensangelegenheit ist, bei der ich immer versuche meine Faszination für mein Instrument und die Musik weiterzugeben.

Ich habe 2021 für vier Monate in der Mongolei gelebt und dort mongolische Volksmusik, Komposition und klassische Trompete studiert.

2022 war ich mit dem Charles Mingus Ensemble auf Tour in Süd Afrika.

2023 wurde ich auf das KatJazz Festival nach Nepal eingeladen und habe dort mit meinem Kwartett meine Musik aufgeführt. Ebenso war ich im Finale des Kurt Maas Jazz Awards.

Ich bin Stipendiat der Yehudi Menuhin „Live Music Now“ Stiftung.

© Nico Weber