Zum Inhalt springen

Kategorie: Allgemein

Nico Weber Kwartett

Burtsev am Klavier, Jakob Jäger am Kontrabass, Leo Ebert an den Drums wird von dem Trompeter Nico Weber geleitet. Das NWK hat sich bereits bei der „Relaxed Spring Tour 22“ mit markanten Werken des Bandleaders einen Namen im Deutschen Raum erspielt. Seine Kompositionen zeigen Persönlichkeit in eigener Handschrift. Markante Melodien eingewoben in ausdrucksstarke Texturen der Rhythmusgruppe schaffen vielschichtige Werke, die durch die Verbindung der Jazztradition mit neuen Ideen verschiedenste Klangfacetten und Emotionen auf die Bühne bringen.

„»Jazz lives« – Besonders deutlich wird das Motto des Clubs, wenn eine Nachwuchsband mit erkennbarem Potential die Bühne des Birdland betritt und die Herzen des Publikums erobert.“ 04.02.2022 in der Neuburger Rundschau, verfasst von Dr. Tobias Böcker.Von der hohen künstlerischen Qualität der Band zeugt nicht nur dieses wunderbare Zitat, das nach dem ersten Halt ihrer Tour entstand, sondern auch die Auszeichnungen, die die Musiker mit in das NWK bringen:
Jakob und Maxim erhielten 2019 beide den Konzertpreis der „Bundesbegegnung Jugend Jazzt“, ausgelobt vom Deutschen Musikrat. Im gleichen Jahr erspielte sich Leo den von mucjazz ins leben gerufenen „Junger Münchner Jazzpreis“ mit dem Mainzer SH4iKH Quartett und Nico wurde dieses Jahr nun schon zum zweiten Mal mit dem Deutschlandstipendium für seine außerordentlichen Studienleistungen ausgestattet.

Nico Weber tp
Maxim Burtsev p
Jakob Jäger b
Leo Ebert dr

©Nico Weber



Schreib einen Kommentar

Nico Weber Kwartett

Burtsev am Klavier, Jakob Jäger am Kontrabass, Leo Ebert an den Drums wird von dem Trompeter Nico Weber geleitet. Das NWK hat sich bereits bei der „Relaxed Spring Tour 22“ mit markanten Werken des Bandleaders einen Namen im Deutschen Raum erspielt. Seine Kompositionen zeigen Persönlichkeit in eigener Handschrift. Markante Melodien eingewoben in ausdrucksstarke Texturen der Rhythmusgruppe schaffen vielschichtige Werke, die durch die Verbindung der Jazztradition mit neuen Ideen verschiedenste Klangfacetten und Emotionen auf die Bühne bringen.

„»Jazz lives« – Besonders deutlich wird das Motto des Clubs, wenn eine Nachwuchsband mit erkennbarem Potential die Bühne des Birdland betritt und die Herzen des Publikums erobert.“ 04.02.2022 in der Neuburger Rundschau, verfasst von Dr. Tobias Böcker.Von der hohen künstlerischen Qualität der Band zeugt nicht nur dieses wunderbare Zitat, das nach dem ersten Halt ihrer Tour entstand, sondern auch die Auszeichnungen, die die Musiker mit in das NWK bringen:
Jakob und Maxim erhielten 2019 beide den Konzertpreis der „Bundesbegegnung Jugend Jazzt“, ausgelobt vom Deutschen Musikrat. Im gleichen Jahr erspielte sich Leo den von mucjazz ins leben gerufenen „Junger Münchner Jazzpreis“ mit dem Mainzer SH4iKH Quartett und Nico wurde dieses Jahr nun schon zum zweiten Mal mit dem Deutschlandstipendium für seine außerordentlichen Studienleistungen ausgestattet.

Nico Weber tp
Maxim Burtsev p
Jakob Jäger b
Leo Ebert dr

Schreib einen Kommentar